Bewerbung zum Polizist

  • Xhao Ling




    Steinerstrasse 8




    75234 Crystal Lake








    Polizei Departement Crystal Lake




    230 Hafenstrasse




    75234 Crystal Lake








    Sehr geehrte Damen und Herren,








    mein Name ist Igomar Schulz. Ich bin 29 Jahre alt und wurde in Tanoa geboren. Mit diesem Schreiben möchte ich mich für eine Auszubildenenstelle in Ihrem Polizei Department bewerben.




    Sie fragen sich sicher jetzt, "Hm, was inspiriert diesen Herrn, um sich bei uns als Polizist zu bewerben." Dies kann ich Ihnen in einer kurzen Zusammenfassung meines Lebens schildern.








    Ich war als kleiner Junge früh selbstständig. Meine Mutter war in einer freiwilligen Hilfsorganisation und leider selten lange zuhause. Mein Vater war in einer kleinen Werkstatt in Georgetown tätig. Er bot mir alles, was ein kleiner Junge brauchte. Ich machte meine Schule und half nachmittags mit in der Werkstatt, da mich damals schon sämtliche Technik interessierte. Ich schloss mein Abitur mit 18 Jahren und einem 1+ Durchschnitt ab und musste mich nun entscheiden. Ich nahm an einigen Ersthelferkursen im Krankenhaus Georgetown teil und wurde nach viel Anstrengung für eine Stelle als Ersthelfer im Krankenhaus gefragt. Ich nahm diese Stelle an und konnte dort viel Lebenserfahrung sammeln. Nach und nach arbeitete ich mich bis zum Chefarzt hoch. Ich hatte eine gesicherte Stelle und konnte mich keineswegs beklagen. Später machte ich eine Sonderausbildung zum Einsatzleiter von Brandeinsätzen und bestand diese mit Bravur. Nach einiger Zeit beim "ARAR" gab es einen großen wechsel im Staat und es wurde ungemütlich für uns. Somit verließ ich mit nun 23 Jahren den Staat und somit auch meine Familie. Nach einiger Zeit der Unwissenheit wurde ich von einer Söldnergruppe aufgenommen und wir zogen in den Kampf. Wir zogen durch mehrere Schlachten, die wir siegreich verließen und wurden später von einer Elitetruppe des Militärs aufgenommen. Dort belegte ich die Lehrgänge als Helikopterpilot und Sniperschütze. Nach 6 Jahren als Elitesoldat wurde ich mit Auszeichnung vom Dienst freigestellt und nahm dies freiwillig an. Nachdem ich eine Nachricht aus einem anderen Staat, Crystal Lake erhalten habe, habe ich mich auf den Weg gemacht und befinde mich nun seitdem im Staat. Nun sah ich, dass sehr viel Kriminalität im Staat herrscht und die Ordnungshüter etwas unterbesetzt sind. Somit kam ich zu dem Entschluss, diese Bewerbung zu erstellen um für mehr Sicherheit im Staat zu sorgen.








    Nun haben sie einen Überblick über mein Leben gewonnen.




    Es war nie einfach, nie schön..




    Aber ich konnte sehr viel Lebenserfahrung sammeln.








    Meine Damen und Herren,




    ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit und verbleibe mit freundlichen Grüßen




    Xhao Ling










    * Zu mir *


    Nochmal Hallo an alle die das lesen.




    Mein Name ist Simon. Ich bin 18 Jahre alt und komme aus der schönen Schweiz.




    Ich spiele seit ca. 6 Jahren ArmA und fast ausschließlich Arma Life. Ich konnte bisher viel RP-Erfahrung sammel sowohl als Medic als auch als Zivilist/Rebell und natürlich auch als Polizist. Nun möchte ich in den Dienst des Ordnungshüters auf Crystal Lake eintreten.




    Ich bin wann immer es auch möglich ist aktiv und streame dabei sooft ich kann.




    Meine ArmA PlayerID: 76561198130715312?


    Spielstunden: 1175h (Stand 04.11.2019)








    Ich hoffe ich konnte Ihnen meine Person etwas näher bringen.




    Ich freue mich auf das Bewerbungsgespräch.




    Mit freundlichen Grüßen




    Simon

  • Lieber Herr Xhao Ling oder Igomar Schulz. Könnten Sie sich bitte für einen Namen entscheiden? Dazu kommt aber eine sehr spannende Lebensgeschichte, die ich sehr toll finde.

    Haben Sie in dieser Zeit eigentlich schlechte Erfahrung mit der Polizei gemacht? Denn die Kommentare die Sie gestern vor unserem HQ an unsere Köpfe geworfen haben, waren alles andere als nett und fördernd.


    Bitte bearbeiten Sie ihre Bewerbung erneut, wie der Kollege bereits oben geschrieben hat und überlegen Sie sich bitte auch genau, ob Sie wirklich eine positive Karriere bei uns beginnen wollen, wenn wir doch alle so ka**e und retarted sind.


    Lg.


    der Herr, den Sie gestern angeschrien haben mit "Ich baller dir deinen Kopf weg"

    ala Hans Oaschloch