Absetzen der Regel §5 Abs 6 (An einem Schusscall dürfen höchstens 8 Mitglieder einer Gang teilnehmen.)

  • Sehr geehrtes Venias Life Server Team

    Ich würde gerne die Regel abschaffen die besagt das "An einem Schusscall dürfen höchstens 8 Mitglieder einer Gang teilnehmen."

    Wieso ich gegen diese Regel vorgehe hat den Grund, dass es zwar das Ungleichgewicht zwischen Zivilisten aufhebt, doch gleichzeitig ein sehr großes ungleichgewicht verstärkt und zwar das zwischen Polizisten und Zivilisten, sie müssen es sich vorstellen, eine Gang mit dieser Regelung darf an einem Überfall auf die Bank, Casino und etc nur zu Acht teilnehmen, während dessen darf die gesamte Polizei mit ihrer gesamten Mannstärke und ihrem schon zu starken arsenal gegen 8 Leute auffahren.

    Um meine Argumente noch ein bisschen nachdruck zu verleihen würde ich ihnen gerne ein beispiel geben.

    Die gesamte Polizei mit ihren 15 bis 20 Beamten, von denen sind 5 - 10 Mann im SWAT, somit haben diese zugriff auf ein erweitertes Arsenal(z.b. Sniper gewehre), nicht penetrierbare Fahrzeuge und Vorteile von denen ich bis jetzt noch nicht Zeuge wurde, und in dem moment wo sie sagen das die Zivilen Gruppierung an solchen Aktionen nur mit 8 Mitglieder auffahren dürfen, mit einem nicht mal im ansatz so starken Arsenal an Waffen und Fahrzeugen, sorgt diese Regel für ein massives ungleichgewicht in den Bewaffneten begegnungen zwischen Polizei und Zivilisten.


    Ich hoffe das diese neue Regel so schnell wie möglich wieder außerkraft gesetzt wird


    Mit freundliche Grüßen


    Tim S


    Falls es weiter Personen gibt die ihre Meinung kund geben wollen, habe ich ein Strawpoll erstellt, bitte kommentiert auch eure zugehörigkeit darunter (Cop / Zivi)


    https://strawpoll.de/2aesdg4



  • Sehr geehrter Herr/Frau Solenia,


    "zu starken Arsenal"

    Wir haben nur eine Waffe die uns einen Vorteil gibt dies ist ein Scharfschützengewehr die auf unserer Karte nicht wirklich einen Vorteil gibt.


    "15 bis 20 Beamten"

    Ich habe noch nie 15-20 Beamten im dienst gesehen.


    "nicht penetrierbare Fahrzeuge"

    Wir verfügen über eine Bearcat die sehr wohl penetrierbar ist. Natürlich ist ihr zweck nicht direkt penetriert zu werden sie dient nur zum erweiterten zweck.


    Wir haben diese Regel inkraft gesetzt da wir nicht möchten das der ganze Server in einer Gruppierung ist.

    Hiermit lehne ich, im namen des Management, ihren Antrag auf Regeländerung ab.


    Mit freundlichen grüßen


    Jan

  • Zu dem Thema mit dem Beamten, das könne sein

    Zur Bearcat wenn man von vielen Personen gesagt bekommt das dieser nicht penetrierbar ist, und gleichzeitig zwei volle Salven ohne jegliche wirkung abfeuert, dann macht es den anschein das dieser nicht penetrierbar ist.

    Zu ihrem Sniper gewehr, laut meiner Infomation ist dies ein 9.3 Gewehr, das problem damit ist da die Zivilisten kein anständiges Gewehr zum Countersnipen haben, macht es das doch sehr Stark vorallem im einen Bank Szenario.

    Desweiteren aktzeptiere ich ihr Entscheidung ich wollte grundlegende sachen nur erneut ansprechen

  • Malte

    Hat das Thema geschlossen